Was sind hochgesicherte / verschlüsselte Dokumente?

Obwohl Ihre Dokumente auf Doccle bereits nach den höchsten Sicherheitsstandards geschützt sind, kann eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzugefügt werden. Mit anderen Worten, Dokumente können „verschlüsselt“ werden.

Die Verschlüsselung erfolgt durch eine „Bestätigung in zwei Schritten“. Das heißt, Sie identifizieren sich anhand eines zweiten Geräts oder Dienstes, beispielsweise durch Eingabe eines Codes oder mit Fingerabdruck- oder Gesichtserkennung.

Bei Doccle unterstützen wir die Bestätigung in zwei Schritten durch zwei Methoden:

  • Elektronischer Personalausweis (eID): Sie legen Ihren Personalausweis in einen kompatiblen Kartenleser und geben den PIN-Code Ihres Personalausweises ein.
  • Itsme: Indem Sie einen PIN-Code eingeben oder Ihren Fingerabdruck oder Ihr Gesicht erkennen, authentifizieren Sie sich über die mobile itsme-App auf Ihrem Smartphone.

Dokumente können bereits standardmäßig in zwei Schritten verifiziert werden (z. B. Regierungsdokumente über die eBox). Sie können jedoch auch festlegen, dass Ihre Dokumente mit Ihrer eID-Karte oder mit der zugehörigen E-Mail-Adresse zusätzlich geschützt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen